Logo der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e.V.
 
Kalender

Die Kinder sind das dankbarste, das intelligenteste, das kritischste, das verständigste, das aufgeschlossenste, das sachkundigste, kurzum, das ideale Publikum.
Ein Panorama der Kinder- und Jugendliteratur im östlichen Europa

GWZO-Ringvorlesung 2023/24

Die Ringvorlesung widmet sich in sechs Vorträgen der Kinderliteratur aus dem östlichen Europa. Anhand von Texten und Filmen sowie weiteren Artefakten soll der Reichtum des östlichen Europas an Themen, Formen, Medien, Erzählweisen, Poetiken, Bildlichkeiten und vor allem an Geschichten für junge Leser*innen sichtbar gemacht werden. Spannend ist dabei auch die Frage, wie die Region selbst literarisch erscheint. Unsere Reihe wendet sich ausdrücklich an Nicht-Expert*innen, an immer geschichtendurstige Leser*innen, an begeisterte Erzieher*innen und Lehrer*innen, an (Groß-)Eltern, die zur Guten Nacht vorlesen, an die Leipziger*innen und mit zwei weiteren Veranstaltungen direkt an die Kinder, die schon immer mal ein wissenschaftliches Institut von innen sehen und hier mittun wollten.

Weitere Informationen (externer Link)