Logo der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e.V.
 
Kalender

Fedor Dostoevskij – 200. Geburtstag

Filmaufführung "Raskolnikow" (1923)

Fedor Dostoevski wurde am 11.11.1821 in Moskau geboren. Die Veranstaltung in der Stadt, in der Dostoevskis am längsten in Westeuropa lebte, umfasst eine Aufführung des Stummfilms "Raskolnikoff" aus dem Jahr 1923 mit begleitenden Voträgen am 11.11. 2021 und eine Konferenz zusammen mit der Hochschule für Ökonomie in Moskau am 12.11.2021.

Vorträge am Donnerstag, den 11.11.2021

Brigitte SCHULTZE (Mainz)
Beata WEINHAGEN (Mainz)

Dostoevskijs Prestuplenie i nakazanie in Graphic Novels

Christoph GARTSKA (Bochum)  
Die deutsche Dostoevskij-Gesellschaft

Annette TEUFEL (Dresden)       
Dostoevskij im Film

Weitere Informationen (externer Link)

Plakat (PDF, 792 kB)