Logo der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e.V.
 
image->description

Deutsche Gesellschaft
für Osteuropakunde e.V.

Die DGO ist der größte Verbund der Osteuropaforschung im deutschsprachigen Raum. Sie ist ein Forum zur Diskussion von Politik, Wirtschaft und Kultur in Ostmittel- und Osteuropa. Sie vermittelt Wissen über und Kontakte nach Osteuropa und fördert den europäischen Dialog. Die Mitglieder der DGO kommen aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur. Die DGO ist ein überparteilicher gemeinnütziger Verein, Hauptsitz ist Berlin. In mehr als 20 deutschen Städten ist sie mit Zweigstellen vertreten. Die DGO erhält eine institutionelle Förderung vom Auswärtigen Amt.

Kalender

Fokus Memorial: Erklärungen

Das Oberste Gericht der Russischen Föderation hat am 28.12.2021 die Zwangsauflösung von Memorial International wegen angeblicher Verstöße gegen das „Agentengesetz“ angeordnet. Zahlreiche Organisationen in Deutschland protestieren gegen diesen Beschluss. Wir dokumentieren diese Aufrufe und Solidaritätserklärungen.
Mehr

Publikationen

Titelbild Osteuropa 8-9/2021
Osteuropa 8-9/2021

Krisenbogen

Russland, Belarus, Polen
Zum Heft
Titelbild Osteuropa-Recht 3/2021
Osteuropa-Recht 3/2021

Umweltschutzrecht in Osteuropa

Ungarn, Tschechien, Polen, Ukraine, Russland, Belarus
Zum Heft