Logo der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e.V.
 
Kalender

Von Maulwurf (und davor) bis heute
Tschechische und slowakische Kinder- und Jugendbuchliteratur

Tagung

Die in Deutschland vielleicht bekannteste Kinderbuch- und Kinderfilmfigur, Der kleine Maulwurf, auf Tschechisch: Krtek oder Krteček, trat erstmals 1957 in der Tschechoslowakei in dem legendären Zeichentrickfilm Wie der Maulwurf zu seinen Hosen kam auf. Aber die tschechische und slowakische Kinder- und Jugendbuchliteratur ist sehr viel umfangreicher und bis heute ausgesprochen lebendig. Beim 14. Bohemicum Dresdense richtet sich der Blick ebenso in die Zeit der Entstehung des Krteček und davor wie auch in die Gegenwart. Expertinnen und Experten widmen sich der Sprache, den Illustrationensowie den politischen und gesellschaftlichen Kontexten dieser Kinder- und Jugendbuchliteratur. Begleitet wird das 14. Bohemicum Dresdense in der Zentralbibliothek im Kulturpalast von einer kleinen Ausstellung historischer und aktueller Kinder- und Jugendbücher in Tschechisch und Slowakisch.

Im Anschluss findet um 19:30 eine Lesung statt:
Michal Hvorecký: Tahiti.Utopia
Lesung und Gespräch – auf Deutsch und Slowakisch

Das 14. Bohemicum Dresdense
wird ausgerichtet vom Institut für Slavistik der TU Dresden
dem Zentrum Mittleres und Östliches Europa
der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde
und der Zentralbibliothek Dresden.

Weitere Informationen (externer Link)