Logo der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e.V.
 
Kalender

Die Sicht Estlands auf den russischen Angriffskrieg und die Konsequenzen

Gesprächsrunde mit dem estnischen Botschafter S. E. Herrn Alar Streimann

Seit dem 24. Februar 2022 ist die Welt eine andere. Energieversorgung, Waffenlieferungen, Bündnisverlässlichkeit, Geopolitik – in vielen politischen Bereichen muss man sich neu sortieren. Meist ist der Blick auf das eigene Land, die Bundesrepublik Deutschland, oder die Hauptakteure Russland und die Ukraine gerichtet.

Hinzu kommen die enormen Flüchtlingsströme, die in ganz Europa die Verwaltungen fordern.

Der Blick auf die kleineren Staaten Mittel- und Osteuropas ist dabei oft verstellt. Vor diesem Hintergrund haben wir seine Exzellenz, den estnischen Botschafter Herrn Alar Streimann, eingeladen. Er wird aus der Sicht der estnischen Republik oben genannte Themenbereiche erörtern.